Concept GastroManager

concept manager

....

GastroManager Grundversion

Problemloses Bedienen durch optimales Menü .                                        ....                   

Sicherheitssystem durch Passwortschutz

Gastro-Cash Kassenjournalauswertung

 Der Artikel    ---     Dreh- und Angelpunkt Ihres Unternehmens

  • 4 Artikeltypen:
    Lagerartikel, Kassenartikel, Set-Artikel, Schankartikel
  • 5 Verkaufspreise pro Artikel:
    Happy Hour, Außer Hauspreis, Personalpreis usw
  • 3 Lagertypen mit:
    Menge / Einheit / Inhalt / EK-Preis
  • 5 Texte pro Artikel:
    Text für den Kassenbon, die Kassentastatur(Touch), Lagerliste und Tageskarte.
    Option: Speisekartentext mit Bild und X-beliebig langen Untertext
  • Artikelumsatzstatistik
    mit graphischer Darstellung im Bezug zum Durchschnittsumsatz aller Artikel. Tag/Monat/Jahr
  • Komfortable Artikelpflege
    Einfaches, schnelles anlegen neuer Artikel mit der Artikelsteuerung für das Kassensystem. Der Datenabgleich zu den Kassen und den Filialen läuft unsichtbar und automatisch im Hintergrund. Verkäufe werden von den Kassen zurückgemeldet und der Warenbestand der Zentrale und den Filialen entsprechend gemindert.

Anlegen und ändern der Bediener

  • Neuanlage von Bedienern mit allen Berechtigungen vom Office aus.
    z.B. kann einem Bediener während des Tages das buchen von Stornos freigeben oder gesperrt werden.

Verwalten von Saison- und Tageskarten

  • Aktions- und Tageskarten mit festgelegter Geltungsdauer:
    nach Wochentagen – Datum - Stunden (Fischkarte jeden Freitag von 12.OO bis 14:00 Uhr)
    mit automatischer Kassenprogrammierung und Auswertungen der Umsätze wie z.B. Vorjahresvergleich und einfacher Druck der Tageskarte.

Automatischer Abruf der Kassenberichte

  • vom Büro direkt oder per DFÜ mit automatischer oder manuelle X/Z- Lesungen. Umsätze sind jederzeit abrufbar. Die Auswertungen sind frei Selektierbar, alle Berichte am Bildschirm und in Listenform.
    Kundenstammverwaltung mit Rechnungsmodul, Guest-Check als Rechnung nachträglich ausdruckbar.

Bestandsführung

  • Bestandsführung mit Wareneingang und Rezepturauflösung.
    Rohgewinn-Errechnung bei artikelgenauer Bestandsführung oder durch Eingabe des durchschnittlichen Wareneinsatzes in Prozent der Warengruppe.
    Umsatz- und Rohgewinndaten täglich und aufgelaufen (Saison, Jahr usw.)
    Lagerbestandsführung für Zentrale und Stockkontrolle für 1 Kellner im Standard.

Elektronisches Journal

  • Durch die Auswertung des elektronischen Journals wird eine optimale Kontrolle des Betriebs möglich. Zum Beispiel Kellnerumsatzkontrolle:
                             „Welche Artikel hat der Kellner in der Zeit von - bis verkauft usw.“
    Automatische Selektion der Rechnungen die für das Finanzamt  aufgehoben werden müssen. Daher  Nachweis von Rechnungen auf Knopfdruck, auch nach Jahren.

In- und Exportmodul

  • Es lassen sich alle Hauptgruppen, Warengruppen, Artikel, Kundendaten, Lieferantendaten von dem Intellicash® Kassensystem  In- und Exportieren. In- und Export von anderen Systemen auf Anfrage.
Impressum KCS-Siebert spezialist für Android Kassensysteme

Wenn Sie
           Bargeld
einnehmen und nutzen eine Registrierkasse oder ein PC-Kassensystem, haben Sie durch den Einsatz der Technik eine Reihe von betriebswirtschaftlichen Vorteilen.
Sie sind allerdings auch an Pflichten gebunden.
Informieren Sie sich.......
Unsere Systeme
              entsprechen der
    GDPdU Richtlinie